Gitarrensaiten Test: Wir zeigen dir die besten Gitarrensaiten und alles was du dazu wissen musst.

Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten, da kommt schnell die Frage auf, welche Gitarrensaiten die Besten sind. In unserem Gitarrensaiten Test gibt es keine eindeutige Antwort, weil Gitarrensaiten je nach Klasse unterschiedlich sind und unterschiedliche Eigenschaften mitbringen. Wir haben viele unterschiedliche Modelle unter die Lupe genommen und stellen dir in unserem Guide vor, welche die besten Akkustik Gitarrensaiten, die beste E-Gitarrensaiten sind und die besten Klassik Gitarrensaiten sind.

Inhaltsverzeichnis Gitarrensaiten Berater

Gitarrensaiten Test: Die Besten Akkustik Gitarrensaiten - Elixir, Moriaty, Ernie Ball

Elixir 16027 Acoustic Guitar Saiten 6

Von 100 Punkte:

0

Elixir Gitarrensaiten stehen vor allem für eines: Langlebigkeit. Was ist an diesen Saiten so besonders? Die Gitarrensaiten von Elixir sind mit einer dünnen Beschichtung überzogen. Das verhindert die Verschmutzung und die Einwirkung der Umwelt. Experten sagen, dass die Langlebigkeit von Elixir rund 4 mal so hoch wie bei anderen Gitarrensaiten sei, wegen der guten Imprägnierung.

4.7/5
Bespielbarkeit
Qualität
Klang
Haltbarkeit
„Super Saiten, bleibe bei Elixir“„Tolle Saiten für Spieler die leicht schwitzige Hände haben“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Moriaty: Premium Saiten für Western-Gitarre & Akustikgitarre

Von 100 Punkte:

0
4.3/5

Die perfekte Entscheidung für Gitarristen, die ihr Hobby lieben. Akkustik Saiten von Moriaty sind im Preisleistungsverhältnis wirklich gut und überzeugen mit guter Klangqualität. Die Saiten schöpfen das Potential einer Gitarre aus und lassen sich zudem sehr angenehm stimmen. Durch die breite der Moriaty Saiten lässt sich die Gitarre komfortabel spielen, weil die Dicke sich oft negativ auf die Bespielbarkeit ausübt.

Bespielbarkeit
Qualität
Klang
Haltbarkeit
„Klanghaft, zu empfehlen“ „Tolles Rundum-Sorglos-Paket“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Ernie Ball Everlast Medium Acoustic

Von 100 Punkte:

0
4/5

Diese Ernie Ball Saiten sind nicht Mainstream, haben aber durchaus eine Daseinsberechtigung. Die Ernie Ball Everlast werden in der USA produziert und bieten mit ihrem Phosporbronze Stil eine wirklich erstaunliche Klangqualität. Auch diese Saiten sind mit einer besonderen Umschichtung umgeben und bieten dadurch eine extrem lange Haltbarkeit. Unser Tipp: Einfach mal ausprobieren!

Bespielbarkeit
Qualität
Klang
Haltbarkeit
„Krasse Saiten, echt zu empfehlen“ „Ich spiele keine anderen mehr“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Gitarrensaiten Test: Die Besten E-Gitarren Saiten - Xalani, Belfort, Elixir Polyweb

XALANI Gitarrensaiten E-Gitarre

Von 100 Punkte:

0
4.6/5

Sehr gute Klangeigenschaften haben auch diese E-Gitarrensaiten in unserem Gitarrensaiten Test gezeigt. Vor allem die lange Haltbarkeit hat uns dazu getrieben, diese Saiten von Xalani zu den besten Gitarrensaiten zu zählen. Sie überzeugen mit sehr guter und hochwertiger Verarbeitung und hilfreicher Beschichtung. Bei diesen Xalani Saiten sind übrigens auch 3 Plektren dabei und zusätzlich eine hohe E-Saite. Denn jeder Spieler weiß, die hohe E-Saite hat oft ihre Tücken und reißt gerne, weil sie nicht die dickste ist.

Bespielbarkeit
Qualität
Klang
Haltbarkeit
„Leicht bespielbare E-Gitarrensaiten“ „Für Profi und Laien zu empfehlen“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Belfort: Erstklassige Nickel-Saiten für E-Gitarre

Von 100 Punkte:

0
4.4/5

Diese Saiten von Belfort sind bei unserem Test auch sehr positiv herausgestochen. Besonders der Spielkomfort ist bei diesen Saiten unglaublich. Gute E-Gitarrensaiten sollten in der Spielbarkeit auf jeden Fall angenehm sein. Satte Bässe und brilliante Höhen, diese  Belfort E-Gitarrensaiten können mit teuren Mitbewerbern mithalten.

Bespielbarkeit
Qualität
Klang
Haltbarkeit
„Hervorragende Gitarrensaiten für die Strom-Gitarre“ „Der Klang ist unbeschreiblich“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Elixir Polyweb Electric Guitar Strings Light

Von 100 Punkte:

0
4.3/5

Ein Klassiker unter den Gitarrensaiten. Unser E-Gitarrensaiten Test hat gezeigt das dieses Modell aus den Reihen Elixir zu den besten Gitarrensaiten überhaupt gehören. Was hier wieder für sich spricht ist das Elixir Polyweb. Besonders das leichte Einspielen von diesen Seiten machen dieses Exemplar zu einer der besten E-Gitarrensaiten auf dem Markt.

Bespielbarkeit
Qualität
Klang
Haltbarkeit
„Für das Geld würde ich nichts anderes mehr nehmen“ „Sehr gute Saiten, nur zu empfehlen“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Gitarrensaiten Test: Die Besten Nylon-Gitarren Saiten

(Klassische Gitarre) - Hannabach Gitarrensaiten

Hannabach Klassikgitarrensaiten Serie 815 Medium Tension Silver Special

Von 100 Punkte:

0
4.7/5

Diese Hannabach Gitarrensaiten sind ein Klassiker unter den Klassischen. Der Klang dieser Saiten begeistert und macht sie zu einer der besten Gitarrensaiten. Gute klassische Gitarrensaiten sollten vor allem bei den unteren Saiten, die aus Nylon bestehen, sauber zu spielen sein. Hier kann Hannabach mit seinen Seiten punkten. Auf jeden Fall geben die Seiten einen sehr harmonischen und warmen Sound ab.

Bespielbarkeit
Qualität
Klang
Haltbarkeit
„Schöner Klang, sehr melodisch“ „Sehr gut zu spielen, Finger tuen nach langer Spielzeit nicht weh“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Hannabach Klassikgitarrensaiten Exclusive Serie High Tension

Von 100 Punkte:

0
4.6/5

Das Modell von Hannabach ist zwar etwas teurer, aber bringt enorm guten Klang mit sich. Für Leute, die genau auf den Klang achten sind diese Saiten von Hannabach auf jeden Fall zu empfehlen. Vor allem die gute Spielbarkeit und Tongenauigkeit von Hannabach, auch in höheren Tonlagen, machen diese Gitarrensaiten zu den besten Klassischen Gitarrensaiten.

Bespielbarkeit
Qualität
Klang
Haltbarkeit
„Sehr sauber in den hohen Tönen“ „Wer ein bisschen Ahnung hat nimmt diese Saiten“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Gitarrensaiten Namen und Töne

Ein Basic beim Gitarrenspielen ist natürlich zu wissen, welche Gitarrensaiten Töne überhaupt auf der Gitarre sind. Die Gitarrensaiten Namen zu wissen, sollte jeder Gitarrenspieler können. Auch beim Gitarrensaiten Wechsel ist es natürlich von Vorteil, wenn die Saiten Namen bekannt sind, wenn es nicht sogar eine Voraussetzung ist. Die Gitarre hat im Standardmodell sechs Gitarrensaiten, die die folgendermaßen benannt sind:

Gitarrensaiten Test, Gitarrensaiten wechseln

E-A-D-G-H-E

„eine-alte-deutsche-Gitarre-hält-ewig“

Gitarren Saiten Namen, die beste Gitarrensaiten

Auf dem Bild siehst du nochmal genau welcher Buchstabe welcher Gitarrensaite zugeordnet wird. Beginnend mit der E-Saite (die dickste Gitarrensaite), die im Klang am tiefsten ist, geht die Tonleiter von oben nach unten zu der hohen E-Saite, die am hellsten klingt und am dünnsten ist. Die Gitarrensaiten Töne lassen sich auch mit einem Kapodaster verschieben: Bei den besten Kapodastern zeigen wir dir, was ein Kapodaster ist.

Gitarrensaiten wechseln, wie oft?

Wie oft du deine Gitarrensaiten wechseln musst liegt eigentlich ganz an dir selbst. Gitarrensaiten, egal ob Nylon-, Stahlsaiten oder andere, sind in der Abnutzung sehr unterschiedlich und verhalten sich je nach Modell immer anders. Natürlich ist grob zu beachten: Eine Gitarre neu besaiten sollte auf jeden Fall bei starker äußerlicher Abnutzung angegangen werden. Auch der Klang ist ein Merkmal, an dem man erkennt, ob eine Gitarre neu zu besaiten ist. Ist eine Saite durch die Abnutzung schon sehr beeinträchtigt, so sollte nachgedachte werden, die Gitarrensaiten zu wechseln. Wir raten die Gitarre gleich mit einem ganzen Satz neu zu bespannen. Wechselt man einzelne Gitarrensaiten aus, kann es, vor allem wenn die Saiten von unterschiedlichen Herstellern sind, zu krassen Tonabweichungen kommen. Wann die Gitarrensaiten zu wechseln sind liegt aber oft im Auge des Betrachters.

Warum die Gitarre neu besaiten?

Die Gitarre neu zu besaiten macht auf jeden Fall Sinn, wenn du sehr häufig spielst, aber auch wenn du eine Zeit lang nicht gespielt hast. Mit der Zeit rosten die Gitarrensaiten, kommt natürlich auch auf das Material an. Wie viel Kosten entstehen, wenn du deine Gitarrensaiten wechseln musst ist unterschiedlich. Durchschnittlich solltest du aber 10-30 Euro einplanen. In unserem Gitarrensaiten Test erfährst du, welche die besten Gitarrensaiten sind.

Das solltest du beim Gitarrensaiten wechseln beachten:

  • Klingt banal aber ist natürlich für das neue besaiten der Gitarre essenziell: Die richtige Saite muss auch auf die richtige Stelle an der Gitarre, ansonsten wird es mit dem spielen eher unangenehm.
  • Griffbrett pflegen: Das ist die Chance, die du normal nicht hast. Normal es ist schwierig das Griffbrett zu pflegen, da die Gitarrensaiten im Weg sind. Es gibt spezielle Öle für die Griffbrettpflege, welche das Brett geschmeidiger im Spielen machen.
  • Reinigen! Jetzt ist die Zeit gekommen wo die Gitarre mal wieder saniert werden kann, denn keine lästigen Saiten sind im Weg. Eine ordentliche Reinigung steht an, vor allem das innen kannst du mit einem Staubsauger den Dreck beseitigen.
  • Kurbeln! Mit dieser Kurbel geht das Wechseln viel einfacher. Damit lassen sich die Saiten viel besser ankurbeln und du sparst viel Zeit und Nerven. Auch zum Stimmen kann diese Kurbel verwendet werden.

Umgang mit Gitarrensaiten

Gitarrensaiten Test, die beste Gitarrenpflege

Das Herzstück einer Gitarre muss natürlich gepflegt werden. Wird eine Saite nicht richtig gepflegt kann es zu überdurchschnittlichem Verschleiß führen. Vor allem der Schweiß, der beim Spielen durch die Finger an die Saiten gelangt, wirkt sich hier schädlich auf deren Haltbarkeit aus. Am besten ist es die Gitarre nach dem Spielen noch einmal abzuwischen. Das kann mit einem herkömmlichen Haushaltstuch passieren, aber auch mit einem professionellen Gitarrentuch. Es gibt auch Pflegestifte für die Gitarre, die die Saiten versiegeln. In unserem Gitarren-Pflege-Guide erfährst du mehr.

Gitarrensaiten Allergie

Wer eine Nickelallergie hat kennt das Problem mit den Gitarrensaiten. Durch diese Allergie ist das spielen nur mit Stahl- oder Nylonsaiten möglich. Falls du beim Gitarrenspielen einen Juckreiz bekommst oder Hautrötungen, dann raten wir dir die Gitarrensaiten zu wechseln und keine Nickelsaiten zu verwenden. Für die Hände gibt spezielle Salben, die dem Ausschlag entgegenwirken.

Gitarren Kapodaster

Ein Kapodaster ist ein wichtiges Zubehör für deine Gitarre. In unserem Ratgeber zeigen wir dir alles wichtige was du zu diesem Thema wissen musst. 
Außerdem stellen wir dir die besten Modelle in unserem Test vor.

Gitarre, Instrument, tests

Gitarren Pflege

Wir zeigen dir wie du deine Gitarre richtig pflegst und was du bei der Reinigung beachten solltest. Außerdem stellen wir dir hilfreiche Produkte vor, die du hierfür verwenden kannst