Gitarrenverstärker Test : Du willst dir einen neuen Verstärker für deine Gitarre anlegen? Wir zeigen dir die besten Verstärker und wertvolle Tipps

In unserem Guide erhältst du coole Informationen für Gitarrenverstärker. Wir haben viele Verstärker getestet und können dir stolz unsere Gewinner in den Kategorien E-Gitarrenverstärker, Akkustik Verstärker und Mini Gitarrenverstärker. Außerdem klären wir alle grundlegenden Fragen, die bei der Benutzung auftreten könnten. Falls du dich also gefragt hast was die besten Gitarrenverstärker sind: Stay tuned, wir zeigen dir die besten Modelle!

Inhaltsverzeichnis: Gitarrenverstärker im Test

Gitarrenverstärker Test : Der beste E-Gitarrenverstärker - Fender Frontman 10G

Fender Frontman 10G Verstärker für Gitarre, 230 V

Von 100 Punkte:

0

Simpel aber gut: Der Klassiker von Fender ist eine super Möglichkeit um ohne viel Schnick Schnack lässig spielen zu können. Vor allem das PreisLeistungs-Verhältnis spricht spricht für den E-Gitarrenverstärker. Der Fender Frontman 10G erweist sich als sehr gute Klangquelle, die auf jeden Fall mit teuren Konkurrenten mithalten kann. Er eignet sich besonders gut für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene. Zu den Bedienelementen zählen Gain, ein Over-Drive Schalter, Volume, Treble und Bass. Zu dem lässt sich an den Verstärker auch ein Kopfhörer anschließen um auch ein stilles üben zu ermöglichen.

4.7/5
Gewicht
Lautstärke
Klang
Einstellmöglichkeiten
„Toller Verstärker, der genau richtig ist, wenn man Zuhause ein wenig spielen will"
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Gitarrenverstärker Test : Der beste Mini Gitarrenverstärker - Orange Crush Mini

Orange Crush Mini - Combo Verstärker für E-Gitarre 3W, Orange

Von 100 Punkte:

0
4.6/5

Kompakt und cooles Design, der Mini Gitarrenverstärker von Orange ist ein echter Hingucker! Aber nicht nur die markante Optik sprechen für diesen Verstärker, wir sagen: Klein aber Oho. Der kleine Gitarrenverstärker läuft über internen Batteriebetrieb und bringt bis zu 3 Watt Leistung. Er ist mit einem chromatischen Tuner und Kopfhörerausgang ausgestattet und bietet die Möglichkeit zu jeder Zeit und an jedem Ort loszuspielen. Außerdem ist ein Lautsprecherausgang verbaut, der zu einer externen Box verknüpft werden kann.

Gewicht
Lautstärke
Klang
Einstellmöglichkeiten
„Knaller, als batteriegetriebener AMP sehr gut. Mit angeschlossener Box unfassbar!"
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Gitarrenverstärker Test : Der beste Akkustik Verstärker - Stagg 25015609 Acoustic Amplifier

Stagg 25015609 10 AA EU Acoustic Amplifier (10 Watt, 230V)

Von 100 Punkte:

0
4.7/5

Der Akkustik Verstärker hat eine wahnsinns Qualität für diesen Preis. Er eignet sich nicht nur für die Gitarren sondern kann auch für andere Instrumente eingesetzt werden. Die klare Klangqualität ist außerdem super um ein Mikrofon anzuschließen. Er hat drei Regler, wo Bässe, Middle und Treble eingestellt werden können. Für diejenigen, die ein fortgeschrittenes Modell wollen: Diese Modell kostet zwar mehr, aber ist auch sehr zu empfehlen

Gewicht
Lautstärke
Klang
Einstellmöglichkeiten
„Trotz der kleinen Größe sehr laut und ein schöner Klang“
Kundenmeinungen
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Gitarrenverstärker für Zuhause

Du bist auf der Suche nach einem neuen Verstärker für deine Gitarre? Mit einem Verstärker lässt sich deine Gitarre elektronisch verbessern und zu einer höheren Lautstärke treiben. Oft gilt der Irrglaube, dass nur E-Gitarren an Verstärker angeschlossen werden können, aber das stimmt nicht. Auch Akkustik Gitarren können verstärkt werden, dafür benötigen diese aber einen Tonabnehmer. Ob deine Akkustikgitarre dafür geeignet ist, merkst du, wenn unter den Seiten (beim Schallloch) ein technisches Gerüst ist, welches die Töne absorbiert.

Gitarren Verstärker Test, Testbericht

Außerdem hat die Gitarre dann einen optischen Ausgang, in welchen das Kabel zum Verstärker gesetzt werden kann. Wenn deine Gitarre keinen Tonabnehmer hat, kannst du auch ganz einfach im Nachhinein einen anfügen. Dieser Tonabnehmer ist nicht teuer und kann einfach an die Gitarre angehängt werden. Unsere getesteten Gitarrenverstärker eignen sich für Zuhause aber auch für Straßenmusiker.

Gitarrenverstärker für Zuhause, Röhrenverstärker

Das sollte ein guter Verstärker mitbringen

Ein guter Verstärker sollte mehrere Eigenschaften mitbringen, doch was macht einen Gitarrenverstärker eigentlich zu einem der besten? Wir haben uns in unserem Test vier Kategorien angeschaut: Gewicht, Lautstärke, Klang und Einstellmöglichkeiten. Der Gitarrenverstärker sollte im besten Fall nicht zu schwer sein, da er sonst nicht mobil ist. Natürlich zählen auch Klang und Lautstärke in die Auswahl: Je deutlicher und lauter ein Verstärker ist, desto besser lässt sich damit spielen. Auch Einstellmöglichkeiten sind bei den Verstärkern wichtig, egal ob Akkustikgitarre oder E-Gitarre. Mit den Bedienelementen wie Tuner oder Gain lassen sich coole Effekte erzeugen. Natürlich kommt es auch immer an welche Musikrichtung du spielst. Ob Blues, Jazz, Metal oder Pop, ein manche Verstärker eignen sich für verschiedene Richtungen besser.

Gitarre an Verstärker anschließen

Die Gitarre an den Amplifier, das heißt übrigens Verstärker, anschließen ist keine Hexenkunst. Vor der Verwendung sollte jedoch sichergestellt sein, dass das Gerät mit Strom versorgt wird. Wenn du ein Gerät hast, dass mit Batterie betrieben wird, dann sollte natürlich Batterie eingelegt werden. Ist der Verstärker funktionstüchtig kannst du die Gitarre mit einem 6,3 mm Klinkenkabel über den „Input“ Slot anschließen. Anschließend kannst du die Effekte einstellen und einfach drauf losspielen.

mini gitarrenverstärker Test, Verstärker für Akkustik und E-Gitarre

Das solltest du beim Verstärker Kauf beachten:

  • Anschlüsse: Willst du zu deinem Instrument auch noch singen? Achtung, nicht jeder Verstärker bietet auch die Möglichkeit zwei Geräte (also Instrument und Mikrofon) anzuschließen
  • Lautstärke: Je Mehr Volte desto besser. Die Leistung eines Verstärkers wird in Watt angegeben, je größer die Volt Anzahl ist, desto lauter dürfte das Gerät sein.
  • Welche Gitarre: Akkustik oder E-Gitarre? E-Gitarren Gitarrenverstärker sind im Gegensatz zu Akkustik Verstärkern eher laut aber in der Klangqualität schlechter. Akkustikverstärker sollten ohne Probleme auch dazu verwendet werden können, um Musik abzuspielen.
  • Du willst nur einen Verstärker für Zuhause? Der braucht nicht übermäßig Leistung haben. Wichtig hierbei ist auch, dass das Teil einen Kopfhörereingang hat. Denk daran, du hast auch Nachbarn!

Kopfhörer für den Gitarrenverstärker

Kopfhörer Gitarrenverstärker, der beste Verstärker für Gitarre

Neben einem Kabel, dass die Gitarre mit dem Gerät verbindet hat unser Gitarrenverstärker Test auch gezeigt, dass Kopfhörer sehr nützlich für einen Verstärker sind. Die meisten „normalen“ Kopfhörer lassen sich aber leider nicht an den Verstärker anschließen, da diese den falschen Anschluss haben. Also entweder man benutzt einen Adapter für seinen 3,5 mm Klinkenanschluss, der daraus einen 6,3 mm Anschluss macht. Oder man legt sich dementsprechende Kopfhörer zu, die speziell für Verstärker gemacht worden sind.

Gitarren Kapodaster

Ein Kapodaster ist ein wichtiges Zubehör für deine Gitarre. In unserem Ratgeber zeigen wir dir alles wichtige was du zu diesem Thema wissen musst. 
Außerdem stellen wir dir die besten Modelle in unserem Test vor.

Gitarre, Instrument, tests

Gitarren Pflege

Wir zeigen dir wie du deine Gitarre richtig pflegst und was du bei der Reinigung beachten solltest. Außerdem stellen wir dir hilfreiche Produkte vor, die du hierfür verwenden kannst


Gitarrensaiten Test

In unserem Testbericht zeigen wir dir coole Informationen rund um Saiten. Saiten sind das Herzstück deiner Gitarre und sollten deshalb gepflegt werden. Auch ein regelmäßiges Wechseln ist wichtig. Schau in unserem Guide vorbei um dir Infos zu holen.

Kindergitarre kaufen, Kindergitarre größe

Kindergitarre Test

Die beste Gitarre für deinen Junior? Wir zeigen dir was du beim Kauf beachten solltest. Außerdem haben wir unterschiedliche Modelle für dich getestet